A A A
Druckversion

Tipps und Hinweise zur Suchmaschinenoptimierung von Texten

Damit Ihre Seite schnell in Suchmaschinen gefunden wird, müssen neben der technischen Optimierung der Webseite einige redaktionelle Arbeiten geleistet werden. Ein wesentlicher Bestandteil dabei ist die Vergabe sinnvoller Keywords.

  • Keywords sind Begriffe die Sie definieren, die in wenigen Worten relevante Inhalte ausdrücken und unter denen Ihre Seite / Texte schnell gefunden werden sollen.

o    Verwenden Sie ggfs. Synonyme um möglichst vielen Suchanfragen in Google zu entsprechen

o    Überprüfen Sie die Verwendungshäufigkeit Ihrer Keywords. Unten finden Sie Links zu Tools, mit denen Sie überprüfen können wie oft nach dem Keyword gesucht wurde und welche sinnverwandten Wörter in welcher Häufigkeit gesucht wurden.

  • Die Menge der Keywords und deren Einsatz auf einer Textseite muss ausgewogen erfolgen. Zu viele Keywords können sich negativ auf das Suchergebnis auswirken.

o    i.d.R. reicht es das Keyword im Titel-Tag einer Webseite, einmal in einer h2 ausgezeichneten Überschrift und ein paarmal (Keyword-Density ca. 3-4%) im Text zu verwenden

  • Für die Suchmaschinen sind vor allem der Titel und der Untertitel eines Textes wesentliche Inhalte, an denen sich die Maschine orientiert.

o    Aussagekräftige Titel (Textüberschriften) und Untertitel verwenden (Keywords)

o    Im Suchergebnis ist der Titel anklickbar und der Untertitel stellt die Beschreibung darunter dar. D.h. der suchende User muss anhand des Titels und der Beschreibung erkennen, ob das Ergebnis relevant für ihn ist und ob er darauf klicken möchte. Animieren Sie Ihren User zum Klick auf den Link (Call to action)

o    CTR“ (Click Through  Rate) ist eine Rate die Google misst und daran die Relevanz der Seite beurteilt

  • Die wichtigste Textaussage sollte am Anfang eines Textes stehen, als eigener Absatz (Vorspann) ggfls. fett markiert. Möglichst nur detaillierte, konkrete Informationen ohne lange erklärende Nebensätze und Umschreibungen verwenden. Keywords verwenden.

o    Texte müssen für zur Einordnung der Relevanz für das Auge schnell erfassbar sein: Heben Sie relevante Begriffe z.B. durch Fettdruck hervor. Daran orientiert sich der User.

o    Wörter mit hoher Relevanz für die Zielgruppe verwenden

  • Verlinken Sie Ihre Seite möglichst oft und sinnvoll intern und mit externen Seiten.

o    Es ist darauf zu achten, den Lesefluss nicht durch zu viele Links zu stören.

o    Variieren Sie Ihren Linktext

o    Je mehr Links von fremden Webseiten auf Ihre Webseite zeigen, je höher wird sie von der Suchmaschine in der Wichtigkeit eingestuft.

  • Verwenden Sie Bilder, denn Google erfasst auch Bilder und bietet diese in der Bildersuche an. Betiteln und Beschreiben Sie stets Ihre Bilder.
  • Melden Sie Ihre Webseite bei Google mittels „Google Sitemaps“ an.

o    Zukünftig wird Google jede Datei und Zusatzparameter auf dem Server zur Kenntnisnahme übermittelt. Sie können angeben wie oft sich eine Datei ändert, wie aktuell die Datei ist und für wie wichtig Sie sie erachten.

o    Google Sitmaps dient nur der zügigen Indizierung Ihrer Webseite, es führt nicht zur Verbesserung Ihrer Positionierung in Suchmaschinen.

In diesem Kapitel:
Aktuelles:

sethora.de
Brückenstr. 10
31180 Giesen

Seite empfehlen

Füllen Sie die Felder aus, und klicken Sie auf Senden, um diese Seite weiterzuempfehlen!

Code